Grenzland Dart Ranking Info


 

Eine Liste der Teilnehmenden Gaststätten finden Sie hier auf der Homepage.

Saison 2017 / 2018

1. Regeln und System
Mindestteilnehmerzahl pro Turnier: 4 Personen. Dies wurde so festgelegt, damit jede Ligagaststätte die Möglichkeit hat,
am Ranking teilzunehmen, selbst wenn dort nur eine Mannschaft spielt. Es kann 501 M.o., D.o oder S.o. best of 3 oder
aber auch aus Zeitgründen bei hoher Beteiligung auch 301 M.o. oder S.o. gespielt werden.
Beim Finale spielt C-Liga 301 S.o., B-Liga 301 M.o., A-Liga 501 D.o., BZL+ 501 D.o. - alles best of 3.

Durch Ausbullen wird ermittelt, wer das erste Leg bzw. dritte Leg beginnt.
Es können bei allen Ranking Turnieren sowohl C, B, A sowie BZL+ Spieler gemischt Teilnehmen.
Die Ranking Liste aller Teilnehmer ist in C, B, A und BZL+ unterteilt.
Es können auch nur C, B, A und BZL+ Ranking Turniere veranstaltet werden. Man darf auch Spieler nach klassen auf einen Plan setzen. 

Anhand der Ergebnisliste werden wie unter Punkt 2 beschrieben für jeden Teilnehmer die Punkte ermittelt und in die
Rangliste eingegeben. Wir spielen nach den allgemein gültigen DSAB Turnier-Regeln. Die Ranking Saison beginnt immer
am 01. Apr. und geht bis 31. März.


2. Punkteschlüssel
erreichter Platz mal 100 : Teilnehmer = X
101 - X = mal 2 = Punkte

Beispiel:
4. Platz mal 100 = 400 : 23 Teilnehmer = 17,39
101 - 17,39 = 83,61 mal 2 = 167,22
Mindestpunktzahl = 10 Punkte

Ab der 7. Teilnahme gibt es pro Turnier 50 extra Punkte.

3. Kosten für die Spieler
Euro 2,50 Startgeld für jede Turnier-Teilnahme. Alle qualifizierten Spieler zahlen beim Finale KEIN Startgeld.

4. Teilnahmeberechtigung (Gastwirt)
Teilnahmeberechtigt sind alle Gaststätten die einen Aufsteller haben, der Mitglied im VSAA e.V. ist und Spieler
die Spaß am Dartspiel- und mindestens das 16 Lebensjahr erreicht haben, sowie Jugendliche nur in Übereinstimmung
mit dem Jugendschutzgesetz in der jeweils aktuellen Fassung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Bitte auf
das gültige Jugendschutzgesetzt achten! (Heisst im Klartext, es können auch jüngere Teilnehmer in Begleitung eines
Erziehungsberechtigen spielen)

Die Spieler werden nach Ihrem Ligastatus eingestuft, den sie bei ihrer ersten Ranking teilnahme im laufenden Ranking Jahr haben. Diesen Status behalten sie bis zum Ende der laufenden Ranking Saison, egal ob sie in der Liga auf- bzw. absteigen.

4a. Teilnahmeberechtigung (Spieler)
Jeder Spieler, der ordnungsgemäß seine 2,50 Euro Startgeld gezahlt hat, kann am Grenzland-Dart-Ranking teilnehmen.
Unabhängig davon, ob er Grenzland-Ligaspieler, kein Ligaspieler oder Spieler einer anderen Liga ist. Spieler, die
öffentlich einen Veranstalter (Spiellokal) oder Spieler angreifen, oder beleidigen, sind dem Ligabüro zu melden. Bei
grob unsportlichem oder unkorrektem Verhalten behalten wir uns das Recht vor, Spieler vom Spielbetrieb auszuschließen. Ein Anspruch auf evtl. Finalteilnahme und das damit verbundene Preisgeld besteht nicht.
Wer bei Ranking-Turniere in den Gaststätten teilnehmen darf, bestimmen die jeweiligen Veranstalter.

5. Qualifikation
Alle Spieler, die im Ranking-Jahr mindestens 15 Turniere gespielt haben, sind für das Finale qualifiziert. Alle qualifizierten Teilnehmer
gewinnen beim Finale auf jeden Fall etwas Preisgeld. Die Finalteilnehmer werden nach ihrer erspielten Position gesetzt. Je weiter
man sich in der Rankingliste nach vorne spielt, um so mehr Preisgeld hat man sicher und umso näher ist man an den
hohen Geldbeträgen.

6. Turniertag / Spieltermine
Es sollte nach Möglichkeit für das laufende Ranking-Jahr ein Turniertag festgelegt werden an dem das
Grenzland–Dart-Ranking in eurer Gaststätte gespielt werden kann. (jeden Freitag, jeden 1+3 Dienstag im Monat etc.).
Es kann allerdings auch nach Bedarf gespielt werden, jeden Tag Ranking-Turniere wäre theoretisch in der eigenen Gaststätte möglich. Feste Spieltermine werden auf der Liga-Homepage veröffentlicht.

7. Kosten für den Veranstalter (Wirt)
Der Gastwirt zahlt 1,00 € (incl. MwSt.) pro Turnierteilnehmer und erhält darüber, nach Geldeingang oder am
Monatsende eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

8. Pflichten für den Veranstalter
Der Veranstalter sichert zu, einen geeigneten Turnierleiter zu stellen und für einen reibungslosen Turnierablauf zu
sorgen. Er sichert weiter zu, die Ergebnislisten schnellstmöglich spätestens jedoch nach 14 Tagen (im letzten Monat
Februar spätestens nach einer Woche) an das Ligaverwaltungsbüro Achim Lintzen zu schicken (Fax, Email, Post). Er
verpflichtet sich, die eingenommenen Startgelder und seinen Anteil ebenfalls umgehend an das Ligabüro weiterzuleiten
(Überweisung oder bar bei Anwesenheit des Ligasekretärs bzw. einer von diesem autorisierten Person). Die
Ergebnislisten werden erst nach Geldeingang in die Rankingliste eingetragen. Sollte kein Geldeingang erfolgen, behalten
wir uns das Recht vor, das entsprechende Turnier nicht zu werten. (jede Eingabe ins Ranking Programm erhöht automatisch den jackpot)
Der Anspruch der betroffenen Spieler gegen den Veranstalter bleibt davon unberührt. In diesem Fall kann auch das betroffene Spiellokal ausgeschlossen werden. D.h. der Veranstalter hat kein Recht mehr, ein Grenzland-Dart-Ranking durchzuführen.  Dies wird vom Organisator auch entsprechend auf der Homepage veröffentlicht.

9. Turnierunterlagen
Die kompletten Unterlagen (Ergebnislisten, Spielpläne, etc.) werden rechtzeitig zum 1. Turnier zur Verfügung gestellt.
Werden weitere Listen benötigt, können diese fotokopiert- oder beim Ligabüro angefordert werden.

Im Member Bereich auf
www.grenzlandliga.de findet Ihr unter Download einen Turnierplan, sowie die Ranking Ergebnisliste zum Ausfüllen für die Veranstalter.

 
 

 

ranking 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com